Wärmepumpen



Luft, Wasser, Erde -
kostenfreie Wärmequellen, die uns umgeben.



Wärmepumpen öffnen den Weg zur Nutzung von Wärmequellen, die in unserer direkten Umwelt vorhanden sind - Luft, Wasser und Erde.

Die Nutzung der vorhandenen Umweltwärme bedeutet für Sie längerfristige Versorgungs- und Preisunabhängigkeit von fossilen Brennstoffen wie Erdgas, Erdöl und Kohle.
Für unsere gemeinsame Umwelt bedeutet es weniger Belastung durch deutlich geringeren Kohlendioxidausstoß gegenüber herkömmlichen Heizsystemen.